Mein Mösen Flaschenfick

Mein Mösen Flaschenfick. Auf einem schlanker Flaschenhals sitzend ficken sich perverse Frauen gern selbst mit diesem gläserner Ersatzpenis der immer tiefer in die nasse Weiberfotze rutscht und flutscht. Echte Flaschenficker benutzen eine geöffnete Sektflasche um Girls bei einer vaginale Sektdusche die Möse zu befüllen. Besonders Frauen mit einer gedehnte Fotze verwenden Weinflaschen oder auch Cola Flaschen als frivoler Dildoersatz, wenn sie sich live bei Fickspiele selbst befriedigen. Mit einer Bierflasche tief in die Vagina gedrückt, sieht man bei betrunkene Weiber nur noch den Flaschenboden. Kleine Schnapsflaschen können sich auch Weiber mit enge Muschis beim Bottelsex ins Loch schieben, wenn sie gerade keinen anderer Dildoersatz oder Kunstpenis zur Verfügung haben. Große und kleine Wasserflaschen aus PVC in eine Möse eingeführt sorgen an heißen Tagen für eine Abkühlung nach Dildosex und machen geil auf die nächste Runde abwichsen.

Schreibe einen Kommentar